Stationsfreischaltung:
AVS-Aggregate für neue Anforderungen


Neue Anforderungen an Netzersatzanlagen und an den
Netzbetrieb bei Niederspannung

Die neuen Aggregate von AVS erfüllen alle Anforderungen wegen Einspeisung aus erneuerbaren Energien wie Fotovoltaik oder Biogas.

Vorteile bei der Stationsfreischaltung:
• Mehr Sicherheit durch Umrüstung bestehender Aggregate
• Automatische 51/52 Hz Regelung
• Automatische Erkennung des Inselbetriebes mit Frequenzregelung
(AFCU-Funktion)
© 2017